+ NETZWERK ARCHITEKTEN/INGENIEURE: Planungsvorlagenkontrolle, Grundrissoptimierung, Bauphysik, Energie,
Haus- u. Heiztechnik, Wärmebildkamera, zert. Energieberater BAFA
Mit uns minimieren Sie die Risiken - bevor die Risiken Ihre Finanzen minimieren!

5 UNSERE LEISTUNGEN

SONDERLEISTUNGEN


Gutachten und Schlichtungsverfahren

Aufgaben des Bausachverständigen:
Innerhalb der der im Zusammenhang mit Bauschäden möglichen Verursacher und Beteiligten nimmt der Sachverständige eine Sonderstellung ein. Nicht nur bei der Klärung der Verursacherfrage. Auch wer und in welchem Umfang nach den vertraglichen Vereinbarungen und der Einhaltung der technischen Regeln für Mängel verantwortlich ist, ist die Einschaltung eines Sachverständigen zur Darlegung zu empfehlen. Als Sachverständiger für Mängel und Schäden an Gebäuden bin ich für Behörden, Unternehmen und Privatpersonen tätig. Für diese Tätigkeit habe ich jahrzehntelange Erfahrung so wie umfassende und gründliche Kenntnisse für Bauschadenanalysen und Beweissicherungen im gesamten Hochbau erworben.

Tätigkeiten des Sachverständigen Wolfgang van Dorsten:



Die Schuldfrage, ein häufiges Missverständnis:
Sachverständige im Bauwesen treffen keinerlei Entscheidungen über die Schuldfrage oder Haftung in einer Bauschadensache. Eine Schuldfrage und/oder Haftung wird nur durch das ordentliche Gericht festgestellt.

Merkblatt für Sachverständigen-Auftraggeber

1. Beratung:
Der Sachverständige berät den Auftraggeber um technische Zweifel zu klären.

2. Privatgutachten:
Das Privatgutachten ist kein Gefälligkeitsgutachten. Es kann zur Vermeidung von kostspieligen Prozessen dienen. Es kann bei Prozessen im Wege des sog. Urkundenbeweises eingeführt werden. Es hat nicht die Beweiskraft wie ein vom Gericht im Hauptsacheverfahren eingeholtes Gutachten.

3. Gutachten in gerichtlichen selbständigen Beweissicherungsverfahren (§§ 485 ZPO):
Es setzt ein förmliches gerichtliches Beweissicherungsverfahren nach §§ 485 ff. ZPO voraus. Ein solches ist auf besonderen Antrag eines Bauschadenbetroffenen einzuleiten, wenn bestimmte Vorraussetzungen vorliegen. Diese sind bei Baumängeln regelmäßig gegeben. Die Möglichkeit seiner Durchführung sollte sorgfältig beachtet werden. Es bringt wegen seiner Rechtswirkung beträchtliche Vorteile für den Antragsteller.

- Die Einleitung bewirkt eine Unterbrechung der Verjährung.
- Der Antragsteller bestimmt welcher Sachverständige das Gutachten erstattet.
- Der SV kann nicht wegen Befangenheit abgelehnt werden. (Ausnahmen sind in bestimmten Fällen möglich)
- Das Verfahren wird beschleunigt durchgeführt.

Das Beweissicherungsgutachten hat in einem späteren Prozess - anders als ein Privatgutachten - die volle Beweiskraft eines gerichtlichen Gutachtens. Der Sachverständige selbst stellt keine Anträge bei Gericht.

4. Schiedsgutachten:
- setzt eine wirksame Schiedsgutachterklausel oder Einigung beider Parteien für ein Schiedsgutachten voraus. Das Schiedsgutachten ist für die Beteiligten verbindlich.

5. Mediation (Schlichtung) im Handwerk:
Ziel: Vermeidung von kostspieligen Prozessen. Vorraussetzung: Einigung der streitenden Parteien auf einen Mediator. Verbindliche Einigung der Parteien auf eine gemeinsame Lösung. Die Einigung ist in bestimmten Fällen gerichtlich anfechtbar.

Nachbesserungen:
Das Nachbesserungsziel muß vor Beginn der Nachbesserungsmaßnahme eindeutig festgelegt sein. Darüber hinaus bedarf es noch der Klärung weiterer Fragen, um zu einer vertragsgerechten Lösung zu gelangen.
- Wer führt die Nachbesserungen durch?
- Wer bestimmt die Art der Nachbesserung?
- Wann soll ein Bauschaden nachgebessert werden?

Sonderleistungen durch Fachingenieure und Architekten

Um unseren Aufraggebern einen perfekten Service bieten zu können brauchen wir natürlich auch manchmal spezielle Unterstützung. Diese kommt von erfahrenen Experten in Ihren Fachgebieten und einem Senior-Architekten. Die Zusammenarbeit mit diesen Kollegen ist seit langem bewährt und vertrauensvoll.


Architekt: Kontrolliert, prüft und bewertet die Planvorlagen Ihres Haus-Anbieters, macht Verbesserungsvorschläge und optimiert auf Wunsch Grundrisse. Bewertet die Gesamtarchitektur und analysiert das Baugesuch.
Bauphysiker: Beurteilungen und Kontrolle der vorgelegten Werkplanung, Beschreibungen und Berechnungen: Für Wärmeschutz, Schallschutz, Brandschutz, Feuchteschutz , Bautenschutz, Baustoffe, Bauelemente, Konstruktionsschwachstellen, Normen- und Plausibilitätsprüfung. Aufspüren von Schwachstellen mit der Wärmebildkamera. Blower-Door Kontrollmessungen für Luftdichtheit von Gebäuden. Bauphysikalische Gutachten.
Fachingenieur Heizung, Energie + ELT: (Zertifizierter, zugelassener Energieberater BAFA ) -EnEv Kontrolle: Haustechnische Anlagen in Angeboten, energetische Kontrollberechnungen, Beurteilung der Wirtschaftlichkeit, alternative Energien, Verbesserungsvorschläge. Normenkontrolle.
Fachingenieur Geologie Baugrunduntersuchungen, Baugrundbeurteilungen, Gutachten.
wvd-Bauberatung: Wolfgang van Dorsten
Lettenstr.13
71131 Jettingen
Tel.: 07452/7081